2018

KomA
Calendar view
Freitag, 8. Juni
Zeit: 20:30 - 23:00
Ort: Pfarrkirche Ottensheim
Marktplatz, 4100 Ottensheim, Österreich
Zusammenfassung: KomA – Konzert »Irene KEPL« · «Trio NOW«
Beschreibung: Als Interpretin, Improvisatorin und Komponistin und in Kooperation mit der Stadthalle Wien hat Irene Kepl in einer Tiefgarage Musik aufgenommen, die sowohl die 3 Solosonaten von Bach recht exakt interpretiert, als auch diese aufbricht, in einen anderen Kosmos verlegt, Improvisationen durchblitzen lässt oder sich ganz ins Jetzt entfernt.

TRIO NOW! In bester US-Free Jazz-Tradition mit so manchem Gefühlsüberschwang, aber auch mit dem kontrolliertem Puls und der Klangästhetik der Improvisierten Musik europäischer Provenienz geht das Trio rund um die virtuos vorwärtsdrängende Altsaxophonistin beharrlich einen Weg, der kein bequemer ist.
Freitag, 15. Juni
Zeit: 20:30 - 23:30
Ort: Ottensheimer Drahtseilbrücke GesmbH
Donaulände 7, 4100 Ottensheim, Österreich
Zusammenfassung: KomA – Filmabend auf der Überfuhr
Beschreibung: Vorab: HIN UND HER – ein Film von JOHANNES SCHÖPPL
Seit fast 150 Jahren gibt es nun die Überfuhr Ottensheim als fliegende Brücke. Die Dokufiktion zeigt mehr als den Alltag der Besatzung und deren Geschichten. Stimmungen drehen wie die Winde der Donau, wo sich alles bewegt wird schnell jede Erkenntnis verworfen und die eigene Realität neu aufgesetzt.

Danach: NIGHT OF THE LIVING DEAD vertont von KOLLEKTIV OKABRE
Das Kollektiv Okabre arbeit seit 2015 an Vertonungen für Filme, Lesungen usw… »Night of the living dead« – ein Meilenstein des Horror-Genres, aus dem Jahre 1968. Der Film entsteht zu einer Zeit, in der ein Atomkrieg greifbar nah und Rassismus global grenzenlos ist. Da die Möglichkeiten so zahlreich sind wie die Gedanken, bleibt die Frage: Wer oder was sind die Zombies?

Einlass ab 20:30 Uhr
Bei Schönwetter: Überfuhr Ottensheim
Bei Schlechtwetter im GHzPOST, Ottensheim
Samstag, 18. August
Zeit: 18:00 - 23:45
Ort: Am Rodlgelände, Ottensheim
Bei Schlechtwetter im Postsaal, Ottensheim
Zusammenfassung: KomA-Jubel-Trubel-Fest
Beschreibung: SQUALLOSCOPE
Anna Kohlweis veröffentlichte unter dem Pseudonym Paper Bird unter anderem drei Alben beim österreichischen Label Seayou Records. Aktuell präsentiert Anna Kohlweis sich unter dem Alias Squalloscope, der einen persönlichen Neuanfang darstellen soll. Musikalisch folgt Squalloscope einem Pfad, der, grob gezeichnet, irgendwo zwischen Imogen Heap und Björk durchführt, das heißt detailverliebte Samplearbeit, klangliche Vielfalt und Intimität – mehr als sonst im Popsektor üblich.
http://squalloscope.com


DFG THERAPY
http://dfg.thelazy.org

KALMAR
Aus den Untiefen des Linzer Hafens steigt der achtbeinige KALMAR nun in Ottensheim empor. Ohrenbetäubender Lärm sowie wummernde Bässe begleiten seine Ankunft. Landbewohner nennen es zuweilen Stoner, Doom oder einfach nur Rock. Wer dem KALMAR folgen will, darf sich durch plötzliche Richtungswechsel allerdings nicht irritieren lassen.
https://kalmar.bandcamp.com/releases